logo

R-Wurf

Wurftag: 18. März 2019 / 3 Rüden, 1 Hündin
 

 

Weisse Schäferhündin Kia-Caprice vom Weissen Wächter Weisse Schäferhündin Kia-Caprice vom Weissen WächterMutter: Kia-Caprice vom weissen Wächter

  • HD-B
  • ED-O
  • OCD-frei
  • MDR 1 +/+
  • Augen-frei

Kia-Caprice ist eine freundliche, spielfreudige und aufgeschlossene Langstockhündin.

Weisser Schäferhund Peter Pan of Paws Inn KennelVater: Peter Pan of Paws Inn Kennel

  • HD-A
  • ED-0
  • Schaltwirbel frei SW-0
  • DM frei (N/N)
  • MDR 1 +/-
  • BGH bestanden

Peter Pan ist ein tempramentvoller Rüde, ein würdiger Vertreter seiner Rasse.

18.3.

Endlich ist unser R Wurf geboren. Die Welpen haben sich diesmal viel Zeit gelassen. Erst am 66igsten Tag war es dann endlich soweit.

Im 2 Stunden-Takt sind die ersten drei Welpen zur Welt gekommen, der vierte Welpe kam dann 3,5 Stunden später.


Die Welpen wogen bei der Geburt zwischen 480g und 530g.

27.3.

Die Welpen sind inzwischen 10 Tage alt. Sie haben auch bereits ordentlich an Gewicht zugelegt.

Bei der heutigen Wiegung hatten die Rüden ein Gewicht von über 1400Gramm. Die Hündin hatte etwas weniger. Sie wog 1220Gramm. Inzwischen haben sich auch die Ohren gelöst und kippen nach vorne. Schon in einigen Tagen werden sie auch beginnen die Augen zu öffnen. Auch ihr Gequitsche wird von Tag zu Tag lauter.

3.4.

Die Welpen sind heute 16 Tage alt.

Bei der heutigen Wiegung war das Gewicht der Rüden 2400gr, 2250gr. und 2130gr, die Hündin wog 1910gr. 

Wie man auf den Fotos gut erkennen kann haben die Kleinen inzwischen auch die Augen geöffnet, ein neuer Abschnitt hat begonnen.

Von Tag zu Tag werden sie jetzt lebhafter. Auch Geräusche werden schon wahr genommen. Schon bald werden die sie versuchen  die Wurfkiste zu verlassen. 

11.4.

Inzwischen sind sie drei Wochen alt.

Die Welpen sind jetzt auf Entdeckungsreise. Seid gestern erkunden sie auch die Umgebung außerhalb der Wurfkiste.  Zum Schlafen wird aber doch
die gewohnte Umgebung bevorzugt.

Auch das Spielen wird nun von Tag zu Tag intensiver. Schon bald werden die Zwergis auch den Garten kennen lernen.

17.4.

Wieder ist eine Woche vergangen.

Heute haben die Welpen wieder etwas Neues entdecken dürfen. Etwas unsicher erkunden sie den Garten. 

Nach der aufregenden Entdeckungsreise ist aber auch wieder Kuscheln angesagt.

Auch unser jüngster Enkel ist ganz begeistert von den Kleinen.

24.4.

Die Welpen sind inzwischen fünf Wochen alt. Das Spielen und toben im Garten wird nun von Tag zu Tag lebhafter.

Auch unser Enkel genießt die Zeit mit den Welpen.

4.5.

Die Zeit vergeht wie im Flug. Die Welpen sind inzwischen sieben Wochen alt. Sie toben, spielen und machen den Garten unsicher.

18.5.

Viel zu schnell sind die Wochen seit dem 18. März vergangen.

Noch können die Welpen das gemeinsame Spielen im Garten genießen, aber in ein paar Tagen heißt es wieder einmal Abschied nehmen.

Nach und nach werden die Welpen die Kinderstube verlassen und in das neue Zuhause einziehen.

26.5.

Wieder ist die Zeit des Abschied nehmen gekommen: Ricco, Rosco und Rex Maximus haben bereits die Kinderstube verlassen und sind im neuen Zuhause eingezogen. In ein paar Tagen wird auch Ronja die gewohnte Umgebung verlassen und in ihr neues Zuhause einziehen.

Nur Shiva wird in der gewohnten Umgebung bleiben.